prositex-logo
 

prositex-Autos, Küchen, Österreich+Marterl

         
Feenhaube
 

Der Topf ist rund, damit der Koch jederzeit die Richtung der Zubereitung ändern kann.

vorige Seite
 
nächste Seite
 
Küche

Home Übersicht Küchen Autos Witze Österreich Marterl SMS-Sprüche Bildermix Kontakt Impressum

 
 

 

Die Küche - Das Zentrum des erfüllten Wohnens!
Informieren Sie sich hier, worauf Sie bei der Planung achten sollten, um so Ihre Traumküche zu verwirklichen! Nutzen Sie die Tips und Tricks, die Sie auf diesen Seiten nachlesen können!
Wählen Sie das Thema, das Sie besonders interessiert:

Küchen-Home Arbeitsablauf Arbeitshöhen Arbeitsplatten Bar Beleuchtung Budget Checkliste Essplatz Geräte Installation Kochrezepte Lagerung Schränke Spülen Küchen-Bilder

Kochrezepte aus Großmutters Küche

Tzatziki:
1 Becher Joghurt (in einem Sieb mindestens 1 Stunde entwässern), 2 Eßlöffel Topfen, 1/8 ungeschälte, geriebene und gewaschene Gurke, gehackte Dille, Petersilie, Salz, Pfeffer, 3 Eßlöffel Öl, etwas Essig, 1-2 Zehen Knoblauch. Alle Zutaten gut verrühren. Im Kühlschrank kalt stellen.

Gewürzaufstrich:
Zutaten: 25 dag Topfen mager, 3 Esslöffel Rahm, Pfeffer, Paprikapulver, Koriander, gemahlenen Kümmel, Kräutersalz, Schnittlauch fein gehackt, Zwiebel fein gehackt, 1 Knoblauchzehe fein gehackt
Zubereitung:
Topfen und Rahm schaumig rühren, die anderen Zutaten hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken

Semmelknödel
Zutaten (für 6 Stück):
Semmelwürfel von 5 Semmeln, 4 Eier, ca. ¼ Liter Milch, ½ Zwiebel, gehackte Petersilie, 5 dag Butter
Zubereitung:
Zwiebel in Butter anschwitzen, über die Semmelwürfel gießen und vermengen, Eier und Milch mit einer Prise Salz versprudeln und über die Semmelwürfel gießen, alles gut durchrühren und mindestens 30 Minuten ziehen lassen, zwischendurch öfter umrühren, Knödel formen und ca. 30 Minuten dämpfen.

▲TOP▲

Stabmixerkuchen:
Zutaten:
4 Eier, 25 dag Zucker, 25 dag Mehl, ½ Packerl Backpulver (ca. ½ Esslöffel), 1/8 Liter Öl, 1/8 Liter Wasser, evtl. Kakao
Zubereitung:
Eiklar mit 3 Esslöffeln Zucker zu Schnee schlagen, Öl, Wasser, Zucker und Dotter, evtl. 1 Esslöffel Rum mit dem Stabmixer gut aufmixen; vorsichtig Mehl und Schnee unterheben; (für einen "Marmorkuchen" die Hälfte des Teigs mit Kakao verrühren), ein Blech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf gießen und bei 180° ca. 20 Minuten mit Heißluft backen

Tante Kathis Griesknödel
Zutaten (für ca. 9-10 Stück):
½ Liter Milch, 1/8 Liter Butter, 22 dag Gries, 4 würfelig geschnittene Semmeln, 3 Eier
Zubereitung:
Milch und Butter aufkochen, Gries einkochen, salzen und überkühlen, Semmeln und Eier einmischen, Knödel formen und in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen
Tipp: als Beilage warmen Krautsalat servieren

Warmer Krautsalat:
Zutaten:
½ Krautkopf, Salz, Kümmel, Öl, Essig
Zubereitung:
Kraut fein hobeln, salzen, durchmischen und 30 Minuten ruhen lassen, 1/8 Liter Essig, 1/8 Liter Wasser, 1 Teelöffel Kümmel, 2 Esslöffel Öl aufkochen, Kraut ausdrücken und hinzugeben, zugedeckt dünsten bis das Kraut weich ist, mit Pfeffer und Essig abschmecken

Tip: Kochsendungen im TV, zu wechselnden Sendezeiten:
Silent Cooking
Schmeckt nicht, gibt`s nicht
Das perfekte Dinner
The Naked Chef - Genial kochen - Jamie Oliver
Jamie`s Kitchen - Jamie Oliver
Die Kochprofis - Hausbesuch - Dosensuppe
stern TV-Reportage - Nur das Feinste für den Gaumen! - Kochen de Luxe
Die Promiküche - Kochspass mit Dirk Bach und Joy Flemming
Frisch gekocht
Yu-Gi-Oh! GX - Gut gekocht ist halb gewonnen
Frisch gekocht
Guck mal wer da kocht

Seiten-Ende von "Küchen-Kochrezepte"
vorherige Seite
vorige Seite
nächste Seite nächste Seite

Küchen-Home Arbeitsablauf Arbeitshöhen Arbeitsplatten Bar Beleuchtung Budget Checkliste Essplatz Geräte Installation Kochrezepte Lagerung Schränke Spülen Küchen-Bilder

 

 

▲TOP▲
 

▲TOP▲